Navigation

Herzlich willkommen!

Die Malteser in Stadt und Kreis Offenbach begrüßen Sie auf ihrer Internetseite. Hier erhalten Sie einen ausführlichen Überblick, welche Dienste angeboten werden und wo Sie selbst aktiv werden können.

Sprechen Sie uns an - wir helfen gerne weiter!
Telefon: 06104/40679-0

 

"Stresspilot"

Das Jahr 2018 steht in der Dienststelle Obertshausen ganz im Zeichen der Gesundheit. Mit einem betrieblichen Gesundheitsmanagement werden wir uns für einen gesünderen Lebensstil stark machen und für einen gesundheitsgerechteren Arbeitsalltag unserer Kolleginnen und Kollegen sorgen.

Stressmessung am 12. April

In Kooperation mit der BKK VBU laden wir Sie herzlich ein zur
Stressmessung der Herzratenvariabilität

>  am 12. April 2018
>  am Standort Obertshausen

Download Flyer Stresspilot"Stresspilot"

>  Effektives System zur Stressmessung
>  Analysieren des persönlichen Stesslevels
>  Messung der Herzfrequenz
>  Tipps zur Reduktion des Herzstresses
>  Dauer ca. 15 Minuten

Download Flyer

Was bedeutet Stress?

Leistungsdruck, Zeitnot und wachsende Heausforderungen sorgen dafür, dass Stress heute allgegenwärtig geworden ist. Besonders die Verbindung zwischen Beuf und Privatem stellt für viele Menschen eine Beastung dar. Dieser dauerhafe Spannungszustand kann sich negativ auf Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität bis hin zu Erschöpfungszuständen oder gar zum Burnout auswirken. 

Anonyme Messung des Stresslevels

Man unterscheidet zwischen negativem und positivem Stress. Positiver Stress ist enorm wichtig für den menschlichen Organismus, denn er fördert Aufmerksamkeit und Leistungsfähigkeit. Von noch größerer Bedeutung ist es präventiv gegen negativen Stress vorzugehen, um den Stresshaushalt zu regulieren.

Die Messung der Herzfrequenz erfolgt mittels eines Ohrclips. Dabei spielen auch die unterschiedlichen Atmungsfrequenzen eine Rolle. Die daraus ermittelten Werte zeigen die Anpassungsfähigkeit des Herzens bei mentaler und körperlicher Belastung.

 

 

 

 

 

 

2018 steht in der Dienststelle Obertshausen ganz im Zeichen der Gesundheit

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Arbeitswelt deutlich verändert und weiterentwickelt. Immer mehr Unternehmen setzen daher auf Betriebliches Gesundheitsmanagement, um so für gesundheitsgerechtere Arbeitsbedingungen für ihre Belegschaft zu sorgen. Auch wir – die Dienststelle in Obertshausen – werden uns für einen gesünderen Lebensstil unserer Kolleginnen und Kollegen stark machen. Das Jahr 2018 wird in der Obertshausener Dienststelle ganz im Zeichen der Gesundheit stehen.

Bild: Kai Ellmauer und Mitarbeiter werden uns bei den Gesundheitsaktionen begleiten.

 

Zusammen mit der BKK⋅VBU haben wir ein Konzept erarbeitet, um im kommenden Jahr in unserer Dienststelle regelmäßige Maßnahmen zu unterschiedlichen Gesundheitsthemen anzubieten. Gesundheit und Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegen uns am Herzen. Apropos „am Herzen liegen“: Am 1. Februar 2018 starten wir unser Gesundheitsmanagement mit einem „Tag der Herzgesundheit“. Darüber hinaus sind bereits weitere Gesundheitsaktionen in Planung.

Der Maßnahmenkalender der Dienststelle in Obertshausen:

  • Februar 2018: „Tag der Herzgesundheit“ – Cardio Screening Analyse der Stressbelastung des Herzens
  • April 2018: Stresspilot – Biofeedback-Mess- und Trainingssystem
  • Mai 2018: Kursangebot: Autogenes Training
  • Juni 2018: Vortrag zum Thema Stress
    1. Wie entsteht Stress?
    2. Was macht Stress mit meinem Körper?
    3. Was kann ich gegen Stress tun?
  • August 2018: Kursangebot: Rückengesundheit
  • September 2018: Grippeschutz


Weitere Informationen

Unser Ehrenamt

Da ist Leben drin

Medizinprodukte- sicherheit

Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst und den Einsatzdiensten der Malteser können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org kontaktieren.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE13 3706 0193 4001 1552 16  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX