Navigation
Malteser Stadt und Kreis Offenbach

Das Team für den „Sozialen Gabenzaun“ des Malteser Hilfsdienstes steht.

Unternehmen, Läden und Privatleute können spenden

29.11.2018
Team 'Sozialer Gabenzaun'

Das erste Planungsgespräch fand vergangenen Montag statt. Nun werden Spenden für das Hilfsprojekt eingeworben, das zwischen zweiten und dritten Advent in Obertshausen geplant ist. Idee des „Gabenzauns“ ist es, Spenden für Bedürftige an einen speziell dafür weihnachtlich geschmückten Zaun im Stadtgebiet zu hängen, die diese sich dann nehmen können.

In den Tüten sollen sich neben Hygieneartikeln, gestrickten Wintersachen, haltbaren Lebensmitteln und Tierfutter gerne auch selbstgebackene Plätzchen, Kleinigkeiten für Kinder oder Weihnachtsdekoration befinden, die Hilfsbedürftigen das Fest etwas verschönern. „Aktuell sind wir auf der Suche nach weiteren Einzelpersonen, Familien oder Firmen, die uns mit Sachspenden unterstützen“, erklärt Mitinitiatorin Katy Walther. „Neben Lebensmittelgeschäften und Drogeriemärkten werden wir auch Geschenkeläden und Tierfutterhandlungen ansprechen.“

Wer das Projekt mit einer Geldspende für die Organisation unterstützen will, ist ebenfalls herzlich willkommen. Spenden können sowohl bei den Maltesern in der Bieberer Straße 131 abgegeben, per Päckchen geschickt oder aber selbst an den Zaun gehängt werden. Wann genau dieser und wo er eröffnet wird, teilen die Organisatoren noch mit.

Rückfragen beantwortet:
Katy Walther via Mail unter katy.walther(at)malteser(dot)org
oder Handy 0151 / 62448826.    

Mehr zu Spendern und Sponsoren finden Sie hier.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE13 3706 0193 4001 1552 16  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX