Navigation
Malteser Stadt und Kreis Offenbach

Katastrophenschutz

Katastrophenschutz

Große Unfälle mit vielen Verletzten, Großbrände und Naturkatastrophen, immer wenn die Logistik der örtlichen Gefahrenabwehr erschöpft ist kommen wir zum Einsatz.

Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer stehen rund um die Uhr zur Verfügung, wenn viel Personal und Material an der Einsatzstelle benötigt wird. Dabei arbeiten wir niemals alleine, sondern zusammen mit den Kräften anderer Einheiten um den Menschen schnellst- und bestmöglich zu helfen.

Unser Schwerpunkt liegt im Aufbau und Betreiben von Patientenablagen, wir stellen dabei nicht nur das Notwendige Material sicher, sondern versorgen mit unseren medizinisch ausgebildeten Einsatzkräften die Patienten.

Ein weiterer Aufgabenbereich von uns, ist die Betreuung und Versorgung von Betroffenen nach Evakuierungsmaßnahmen, oder größeren Einsätzen. Auch die Versorgung von Einsatzkräften stellen wir bei größeren Einsätzen in Zusammenarbeit mit den befreundeten Hilfsorganisationen sicher.

Schnell-Einsatz-Gruppe Behandlung

Die Schnell-Einsatz-Gruppe Behandlung (SEG Behandlung), ist eine ehrenamtliche Einheit, die in der Lage ist, eine größere Anzahl von Patienten rasch zu versorgen. Ausgestattet ist sie mit modernen Beatmungsgeräten, Medikamenten, Infusionen und Verbandmitteln. Ebenso stehen ein Stromerzeuger, Beleuchtung und ein aufblasbares Rettungszelt zur Verfügung.

Zusammen mit der Johanniter-Unfall-Hilfe aus dem Rodgau, stellen wir für den Kreis Offenbach den 2. Sanitätszug.

Zugführung 2. Sanitätszug Kreis Offenbach

Für den gemeinsamen Sanitätszug der Johanniter und uns Maltesern stellen wir die Zugführung. Sie führt im Großeinsatz den Sanitätszug und übernimmt ggf. die Leitung eines Behandlungsplatzes. Ein Behandlungsplatz wird in Hessen aus zwei Schnell-Einsatz-Gruppen Behandlung und einer Schnell-Einsatz-Gruppe Betreuung gebildet.

Versorgungsgruppe

Bei längeren Einsätzen verpflegt unsere Versorgungsgruppe die Betroffenen, aber auch Einsatzkräfte der Feuerwehren oder anderer Hilfsdienste werden von uns bei langwierigen Einsatzgeschehen versorgt. Ob Heißes oder Kaltes, wir sind flexibel. Mit unserem Feldkochherd zaubern wir alles vom schnellen Eintopf über Chili und Bratkartoffeln bis hin zu Grillwürstchen und Salat. Alles zu seiner Zeit, alles in der richtigen Menge.

Ebenfalls mit der den Kameradinnen und Kameraden der Johanniter-Unfall-Hilfe stellen wir den 2. Betreuungszug des Kreises Offenbach.

Einsätze mit der Freiwilligen Feuerwehr Obertshausen

Mit unseren Einsatzkräften stellten wir für unsere Kameraden von der Feuerwehr Obertshausen gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung, bei größeren Einsätzen, den Zug-Rettungswagen.

Wir kümmern uns damit in erster Linie um die Notfallversorgung verletzter Feuerwehrleute, stehen natürlich ebenfalls für Betroffene oder Verletzte bereit.

Ausbildung

Tagsüber sind wir als Schüler, Studenten, Azubis, im Büro oder als Handwerker tätig. Einige haben ihr Hobby zum Beruf gemacht und sind im Medizinbereich beschäftigt. Eins haben wir allerdings alle gemeinsam, wir engagieren uns in unserer Freizeit für unseren Nächsten.

Und wir sind gut für diese Aufgabe ausgebildet! Jeden Montag treffen wir uns im Malteserhaus um für den Ernstfall zu üben und zu lernen, natürlich kommt auch die Kameradschaft nicht zu kurz. Aber was hilft all die Erklärung, komm vorbei, mach Dir ein Bild von uns und unserer Arbeit und werde Mitglied unserer großartigen Gemeinschaft!

Wir treffen uns jeden Montag von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr in unserem Malteser Haus in der Bieberer Straße 131 in Obertshausen.

Wenn Du jetzt Interesse hast, dann schreibe uns eine E-Mail, Rufe uns an oder komm doch einfach vorbei! Sei dabei! Komm zu uns!

Ansprechpartner:
Leitung Einsatzdienste 
Tel. (06104) 40679-0
Fax (06104) 448-27
einsatzdienste-obertshausen(at)malteser(dot)org

Online Spenden

Weitere Informationen

Leitung Einsatzdienste

Tel. (06104) 40679-0
Fax (06104) 448-27

E-Mail: einsatzdienste-obertshausen(at)malteser(dot)org

 

 

Medizinprodukte- sicherheit

Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst und den Einsatzdiensten der Malteser können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org kontaktieren.

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE13 3706 0193 4001 1552 16  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX